Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer!

Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer!

DE FR

Holzkohlegrill – die schönste Art zu grillieren

Grillieren auf einem Holzkohlegrill ist traditionell. Im Vordergrund steht der authentische Prozess, der mit dem Anzünden der Holzkohle beginnt und über das Grillen mit heisser Glut fortdauert. Mit Holzkohle grillieren schafft ein Grillerlebnis voller Aromen, weshalb es die schönste Art zu grillieren darstellt. Kaufen Sie einen Holzkohlegrill Aktion oder bekannte Marken-Modelle im Selzam Online-Shop.

Art.-Nr.: HBCE1BSDE
Lager
CHF 999.00

Aktion!
Art.-Nr.: HBCE3BEU
Lager
CHF 1'999.20statt CHF 2'499.00

Art.-Nr.: 22611594
Lager
CHF 2'390.00

Art.-Nr.: 23511094
Lager
CHF 2'390.00

Art.-Nr.: 721004
Lager
CHF 599.00

Art.-Nr.: 731004
Lager
CHF 699.00

Art.-Nr.: FNK-LIGHT
Lager
CHF 75.00

Art.-Nr.: 1131004
Lager
CHF 149.00

Art.-Nr.: 13101004
Lager
CHF 239.00

Art.-Nr.: 15301004
Lager
CHF 599.00

Art.-Nr.: 1121004
Lager
CHF 119.00

Art.-Nr.: 18201004
Lager
CHF 1'790.00

Art.-Nr.: 1123004
Lager
CHF 139.00

Art.-Nr.: FNK-4FIRE
Lager
CHF 81.00

Art.-Nr.: 14801004
Lager
CHF 429.00

Art.-Nr.: FNK-HEXA
Lager
CHF 91.00

Art.-Nr.: 17401004
Lager
CHF 499.00

Art.-Nr.: 15501004
Lager
CHF 849.00

Art.-Nr.: BK496055
Lager
CHF 2'399.00

Aktion!
Art.-Nr.: 19521004
Lager
CHF 411.75statt CHF 579.00

Art.-Nr.: BK923613
Lager
CHF 1'399.00

Art.-Nr.: BK911470
Lager
CHF 1'699.00

Holzkohlen Grill – warum einen Holzkohlegrill kaufen?


Mit Holzkohle grillieren ist rustikal, traditionell und die schönste Art zu grillieren. Bei einem Holzkohlegrill denken die meisten an kugelförmige Grills, weil diese sehr verbreitet und beliebt sind. Einen Holzkohlegrill ohne Rauch zu betreiben ist weder möglich noch beabsichtigt. Am meisten Aroma erhält das Grillgut beim indirekten Grillieren. Hierbei wird Rauchgeschmack von der Holzkohle oder zugesetzten Holzstückchen sowie der Duft verbrannter Holz-Inhaltsstoffe, wie Harze, Tannine etc. an die Speisen auf dem Rost übertragen. In der Regel ist normale, unbehandelte Holzkohle aromatischer als Holzkohlebriketts, die dichter sind, länger und gleichmässiger brennen. Die Kunst des Grillierens auf Holzkohle besteht im Abwägen zwischen der Menge an Holzkohle, der Luftzufuhr, in Abstimmung auf die Grösse der Grillfläche bzw. das Grillvolumen. Einen Holzkohlegrill kaufen bedeutet die Qualität und Verarbeitung der Komponenten, die Effizienz des Grills, vom Anzünden bis zur Reinigung, den Kaufpreis und spezielle Eigenschaften gegeneinander abzuwägen.

Holzkohlegrill kaufen Schweiz – verfügbare Marken und Modelle


Die Bandbreite an unterschiedlichen Holzkohlegrills ist prinzipiell sehr gross: Die diversen Modelle unterscheiden sich in Stil, Form und Grösse und im Grillprinzip mit oder ohne Deckel. Kleine Grills sind für das Grillieren unterwegs, luxuriöse Modelle für Grillprofis ausgedacht, die eine grössere Menge an Grillgut zubereiten. Primär sollte der Platzbedarf eines Grills, d.h. der zur Verfügung stehende Grillplatz, geprüft werden. Für einen Holzkohlegrill Balkon werden sich kaum dieselben Modelle eignen, wie für eine grosszügige Hausterrasse. Kleinere und erschwingliche Modelle können den Einstieg ins Grillieren mit Holzkohle erleichtern. Als solches das bewährte Kettle-Konzept, das aus einem kugelrunden Behälter mit zwei Teilen und Beinen besteht. Der untere Teil beinhaltet den Grill- und Holzkohlerost, während Boden und Deckel mit Lüftungsventilen ausgestattet sind. Im Grunde genommen spielt bei der Auswahl die Grösse die wichtigste Rolle: Wer für mehrere Personen grilliert und auf indirektes Grillieren nicht verzichten kann, sollte einen Grill mit genügend grosser Grillfläche auswählen. Ein kleiner Grill eignet sich dagegen für jemanden, der eher unregelmässig, spontan und für wenige Personen grilliert. Besonderes Augenmerk gilt dem Grillrost, weil dieser entweder aus einem einfachen Blech, beim Holzkohlegrill Gusseisen aus massivem Eisen oder komplett aus Edelstahl bestehen kann. Gleiches sollte bezüglich Gehäuse beachtet werden. Die Verwendungshäufigkeit, Handhabung und der Standort eines Grills entscheiden im Wesentlichen darüber, inwiefern das Gehäuse aus porzellanemailliertem Metall, Edelstahl oder gar Keramik bestehen sollte. Ob Weber, Broil King, Monolith oder Feuerdesign: Im Selzam Online-Shop steht Ihnen ein breites Sortiment an Holzkohlegrills zur Auswahl.

Eigenschaften eines Holzkohlegrills – Holzkohlegrill Edelstahl, Gusseisen oder Emaille


Zu den wichtigsten Eigenschaften, die ein Holzkohlegrill aufweisen muss, gehört ein professionelles Ventilationssystem. Dabei handelt es sich um ein Luftzu- und Abführsystem, das, einem Kamin gleich, einen Sog erzeugt. Der Grill sollte also am Grillboden wie am Deckel Lüftungsöffnungen aufweisen, womit eine effektive Temperaturregulierung möglich wird. Wie lange ein Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung zum Aufheizen benötigt, hängt neben dem Belüftungssystem von der Holzkohle und dem Anzündvorgang ab. Im Gegensatz zu Elektrogrills oder Gasgrills erfordert das Entfachen der Holzkohle mehr Zeit. Wer einen Anzündkamin als nützliches Zubehör verwendet, bringt einen Teil der Holzkohle getrennt zur Glut und schüttet diese danach der übrigen Holzkohle hinzu. Dadurch erreicht der Grill nach ca. zwanzig bis fünfundzwanzig Minuten seine Betriebstemperatur. Unbedingt müssen Deckel oder Türen dicht abschliessen. Hinzu sollte der Deckel mit einer Hand abzuheben sein. Bei portablen Grills ist der Deckel abschliessbar. Das verhindert, dass beim Transport Grillmaterialien wie Holzkohle etc. entweichen.


Anderseits ist die Grillfläche entscheidend: Sie sollte dem Verwendungszweck des Grills entsprechen, wobei grösser nicht immer besser bedeutet. Vielmehr kommt es darauf an, wie viele Personen man vom Grill verpflegen und was man darauf zubereiten möchte. Bleibt der Grill Wind und Wetter ausgeliefert, sind Gehäuse aus widerstandsfähigen Materialien oder Holzkohlegrill Edelstahl Grillroste vorteilhaft. Bei einem Grill mit klappbarem Grillrost kann Holzkohle mühelos nachgefüllt werden. Eine Öffnung im Grillrost, respektive eine klapp- oder schwenkbare Grillfläche ist unabdingbar, damit während des Grillens Holzkohle nachgefüllt werden kann. Verbrannte Asche gelangt bei einem hochwertigen Holzkohlen Grill in ein Asche-Auffangsystem, das sich in Form eines Behälters oder einer Schale unterhalb des Grills befindet.

Das wichtigste Zubehör für einen Holzkohlegrill


Der Betrieb eines Holzkohlegrills benötigt kaum Zubehör. Zur Basisausstattung gehört auf jeden Fall eine Grillzange und Handschuhe als Hitzeschutz. Als praktische Ergänzung zum Deckelthermometer lohnt es sich, einen externen Thermometer anzuschaffen. Damit kann die Gartemperatur des Grillgutes und die Temperatur auf dem Grillrost überwacht werden. Die Grillrosttemperatur ist deshalb entscheidend, weil diese je nach Art der verwendeten Holzkohle, deren Verbrennung, Aussentemperatur bzw. des herrschenden Wetters, beispielsweise starke Sonneneinstrahlung, Wind oder Regen, variieren kann. Als Starthilfe bewährt sich ein Anzündkamin, worin ein Teil der Holzkohle zur Glut gebracht und danach auf die Holzkohle im vorbereiteten Grill transferiert wird. Eigene Grill-Leuchten helfen zur optischen Kontrolle des Grillgutes bei Dunkelheit. Für die Reinigung ist eine spezielle Drahtbürste unumgänglich, damit der Grillrost von verbrannten Grillgut-Resten befreit werden kann. Im Selzam Online-Shop erhalten Sie zu jedem Markengrill passende Grillreiniger als Grillzubehör.

Reinigung eines Holzkohlegrills


Holzkohlegrills produzieren Rauch und relativ viel Asche, was einen höheren Reinigungsaufwand im Vergleich zu Gas- oder Elektrogrills bedeutet. Reinigungshilfen sowie eine der Reinigung dienliche Konstruktion gelten als willkommene Ausstattung. Die Reinigung kleiner Holzkohlegrills ist meist aufwendiger, da kein Auffangbehälter für die Asche vorhanden ist und der Grill zu deren Entfernung gestürzt werden muss. Analog zu Gas- oder Elektrogrills erleichtert eine Fettauffangschale die Reinigung von Grillgehäuse und Grillrost, weil weniger verbrannte Rückstände darauf verbleiben. Asche-Auffangbehälter müssen regelmässig entleert und gereinigt werden. Vor dem Grillieren sollten Holzkohlegrills stets auf die maximale Betriebstemperatur erhitzt werden. Dabei verbrennen Rückstände und der Grillrost kann mit einer Drahtbürste einfach abgerieben werden.

Holzkohlegrill-Marken – empfehlenswerte Holzkohlegrills


Wer nicht viel von Grillieren mit Holzkohle versteht, aber gleichzeitig einen pflegeleichten Grill anschaffen möchte, sollte ein bekanntes Markenprodukt in Erwägung ziehen. Der Vorteil liegt in der Qualität der Verarbeitung und im Service, falls Pannen oder Defekte auftreten. Weber Holzkohlegrills sind bekannt für ihre Langlebigkeit und Qualität der Komponenten. Zum Sortiment von Weber gehören kleine und portable Grills, wie der Weber Go-Anywhere oder Smokey Joe, ebenso die beliebten Modelle der Weber Original Kettle Serie. Wer sich für den Weber Master-Touch oder den Weber Performer mit Holzkohle Grillwagen entscheidet, erwirbt eine vielseitige und bewährte Grillküche. Fans des amerikanischen Barbecues finden im Weber Smokey Mountain oder Weber Summit den idealen Holzkohlegrill.


Die absoluten High-End Holzkohlegrills stammen von Broil King, die durch ihre einzigartige Konstruktion, Verarbeitung und Bedienbarkeit überzeugen. Der Broil King KEG 5000 oder für Räucherbegeisterte der Broil King Vertikal Gas Smoker (der auch als Holzkohlemodell erwerblich ist) sind Holzkohlegrills von besonderer Qualität. Wer auf die japanische Grilltradition schwört, findet aus der Monolith Kamado Serie den passenden Holzkohlegrill. Die eiförmigen Keramikgrills sind vollständig aus Keramik gefertigt und wahre Allroundtalente. Der Monlith Classic ist sogar in verschiedenen Farben erhältlich.


Feuerdesign Grills sind stabile Tischgrills, die mit Holzkohle betrieben werden und sich durch das doppelwandige Design auszeichnen. Das hält den Grill innen heiss und aussen kühl, weshalb dieser ohne weiteres auf dem Tisch verschoben werden kann. Den runden Feuerdesign Vesuvio gibt es in verschiedenen Farben. Der Feuerdesign Teide hingegen ist quadratisch, etwas grösser, aber auch schwerer. Eine Sonderausführung ist der Profi Holzkohle-Grill Firecage, der über einen höhenverstellbaren Glutrost verfügt. Der Grill ist komplett aus Chromstahl gefertigt und passt demontiert in eine Transportkiste. Kontaktieren Sie die Grillprofis von Selzam für eine kompetente Beratung bezüglich der Auswahl des passenden Holzkohlegrills.

Newsletter
cement-wall-floor-copy-space
Produkte highlight
SKOTTI Grill
SKOTTI GRILL IM SELZAM ONLINE SHOP
grill-skotti-campinggrill-bei-selzam-ag